Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Frage: Wie oft sollte ich meinen Wasserfilter auswechseln?

Antwort: Die Filtereinsätze sollten normalerweise alle 3-6 Monate erneuert werden, dies darf nur durch einen Fachhandwerker erfolgen, da es sich um einen Eingriff in das Trinkwassernetz handelt. Sollten Sie jedoch einen sog. rückspülbaren Wasserfilter besitzen, empfiehlt es sich den Filter ca. alle 3 Monate rückzuspülen. Den genaue Ablauf würde Ihnen einer unserer freundlichen Mitarbeiter erklären.

 

Frage: Jeder redet heutzutage von Schlammabscheider in der Heizung. Das ist doch bestimmt nicht nötig und man versucht nur zusätzlich etwas zu verkaufen ?

 

Antwort: Dem ist leider nicht so. Im Vergleich zu den womöglich alten Heizungspumpen in Ihrem Kessel, arbeiten die neuen Energiesparenden Pumpen auf einem Permanenten Magnetfeld. Metallspähne im Heizungswasser werden angezogen und nicht wieder freigesetzt, eine Motorblockade und somit einen Pumpenausfall wären dann die Folgen. Ein Schlammabscheider ist nichts anderes wie einen starken Magneten der vor dem Kessel im Heizungskreislauf montiert wird und diese Teilchen abfängt. Bei der jährlichen Heizungswartung wird der Abscheider gespült und die Partikel ausgespült.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?